Sie sind hier: Home > Regionalsport > Kevin Spadanuda zaubert gegen Stade Lausanne-Ouchy

Kevin Spadanuda zaubert gegen Stade Lausanne-Ouchy

  • Der FC Aarau besiegt die Waadtländer 5:2 und somit erstmals im Brügglifeld. Mit drei Toren und zwei Assists war Flügel Kevin Spadanuda der überragende Mann beim FCA. Und: Nach Spielschluss entschuldigt sich der Trainer.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00